Sprossenfenster

Der Landhaus-Stil mit seinen Sprossenfenstern ist beliebt. Und das Beste daran: Sie müssen dabei nicht auf den Komfort, die Sicherheit und die Energie-Effizienz moderner Fenster verzichten. Mit unseren Sprossen-Elementen lassen sich auch architekturgerechte Rekonstruktionen historischer Fenster realisieren. Wir bieten Ihnen die anforderungsgerechte Lösung.

  • Glasteilende Sprosse
  • Aufgesetzte Sprossen
  • Sprossen im Glas
Glasteilende Sprosse

Hohe Ansprüche erfüllt die „echte Sprosse“. Die Glasscheiben sind dabei geteilt und jedes Sprossenfeld ist mit einer kleinen Glasscheibe versehen. Dies ist die klassische und eleganteste Sprossenlösung.

Aufgesetzte Sprossen

Aufgesetzte Sprossen, auch Wiener Sprossen genannt, verleihen Ihrem Fenster den echten Look eines Sprossenfensters im klassischen Stil. Die Sprossen werden von außen auf die Glasscheiben aufgesetzt. Dadurch entsteht der optische Eindruck eines echten Sprossenfensters. Die aufgesetzten Sprossen sind in der Regel günstiger als Fenster mit glasteilenden Sprossen.

Sprossen im Glas

Sprossen im Glas sind die besonders pflegeleichte und kostengünstige Lösung. Hierbei werden die Sprossen zwischen der inneren und der äußeren Scheibe des Fensters eingesetzt. Das heißt, es entsteht eine Sprossenoptik, aber außen sind Glasflächen nicht in kleine Felder unterteilt, wodurch sie sich einfacher reinigen lassen.

Faszinierende Farben

Fenster und Türen werten Ihre Architektur auf. Unsere Designs inspirieren und verleihen Sie Ihrem Haus einen unverwechselbaren Charakter.

Erfahre mehr

Cookie Consent mit Real Cookie Banner